• info@hansemann.de
  • Versandpause vom 18.-21. Juli
  • Versand ab 3,50 €
  • info@hansemann.de
  • Versandpause vom 18.-21. Juli
  • Versand ab 3,50 €

Karten zur Konfirmation - Kommunion selber basteln

Bastele eigene Einladungskarten zur Kommunion oder Konfirmation und überrasche damit Familie und Verwandte

Und so geht´s:

  • Zuerst stempelst du den Text auf eine weiße Pappe* und schneidest ihn aus. Nimm dir ein Geodreieck zur Hilfe oder einer Papierschneidemaschine.
  • Schneide aus dem Transparentpapier mit Silberaufdruck 6 cm breite (29,7 cm lange) Streifen und falte sie um die Klappkarte. Innen klebst du die Enden dieser Streifen zusammen, so dass man es auf der Karte nicht sehen kann.
  • Wickele nun das silberne Garn drei Mal um den Streifen Transparentpapier, knote ihn fest und binde eine Schleife. Wenn du möchtest, dass die Garnenden nicht ausfransen, mach am Ende einfach einen Knoten.
  • Stanze mit der L Fischsymbol Stanze Fische aus den unterschiedlichen Papieren aus.
  • Jetzt kann geklebt werden: Als erstes klebe den Text mit Abstandspads auf, danach die Fische. Bei den Fischen kannst du einige auch flach aufkleben, andere wieder mit den Abstandspads, so wirkt die Karte noch schöner.

* Bei dieser Karte ist der Stempelabdruck erhaben silber, dass nennt man Embossing Technik. Dazu stempelst du mit dem VersaMark Stempelkissen auf ein Stück Papier und streust großzügig den Sternenstaub (Einbrennpulver) darüber, dieser bleibt an dem Abdruck haften. Den Rest des Pulvers kippst du zurück in die Dose. Nun muss der Abdruck mit dem Pulver erhitzt werden, am einfachsten geht das mit einer Einbrennpistole. Du kannst aber es aber auch über einem Toaster machen - hierbei vorsichtig sein, damit die Finger nicht zu heiß werden.

Idee 14 - Einladungskarten zur Konfirmation & Kommunion

Sortieren nach: