• info@hansemann.de
  • Mit Liebe verpackt!
  • Versand ab 3,50 €
  • info@hansemann.de
  • Mit Liebe verpackt!
  • Versand ab 3,50 €

DIY

Anleitung

DIY Anleitung

Ombre Karten gestalten

Hier zeige ich dir, wie du solch traumschöne Farbverläufe zaubern kannst, sie sehen toll aus auf Karten, Layouts und Geschenkanhängern.

Und es ist wirklich einfach, Dank der genialen Blending Brushes. Das sind ovale Pinseln mit ganz vielen feinen Härchen, durch die verteilt sich die Farbe fein und soft.

Du kannst direkt auf weißen Klappkarten arbeiten, aber auch einfach auf weißer Pappe tolle Farben vermischen und sie hinterher ausschneiden. Hier findest du eine Anleitung für beide Varianten.


Worauf möchtest du arbeiten?

Überlege dir zuerst, ob du direkt auf der Karte oder auf einem Papier arbeiten möchtest.

Fürs erste Ausprobieren würde ich ein A4 Format wählen. Wenn die Farbverläufe gleich super werden, kannst du sie einfach mit Basisformen ausstanzen und für Karten nutzen.

Basis Stanzformen >>


Welches Papier ist geeignet?

Man kann auf verschiedenen Materialien arbeiten. Wenn der Farbverlauf ganz klar und strahlend sein soll, empfehle ich dir einen weißen Untergrund zu nehmen.

Weiße Klappkarten >>

Aquarellpapier >>

Glatter Karton >>

Sehr glatter Bristol Karton >>

STEP 1

Tupfe mit dem Blending Brush direkt in das Stempelkissen.

STEP 2

Jetzt tupfe die Farbe im Deckel ab, damit du nicht gleich zuviel Farbe auf dem Papier hast.

STEP 3

Mit kreisenden Bewegungen kannst du nun die Farbe auf dem Papier verteilen.

STEP 4

Wähle noch eine 2. evtl. auch noch eine 3. Farbe und verreibe die Farben ineinander, so dass sanfte Übergänge entstehen.

STEP 5

Wenn du Kleckse auf deinem Hintergrund möchtest, nimm mit einem Pinsel Wasser auf und klopfe ihn über dem Papier ab.

STEP 6

Nimm dann ein Küchenpapier und tupfe die Wasserkleckse ab.

STEP 7

Wie du sehen kannst, hat sich die Farbe an den Wasserklecks Stellen aufgehellt.

STEP 8

Wenn du nun noch mit dem Pinsel und weißer Farbe weitere Kleckse machst, ergibt sich ein besonders schöner Effekt.

STEP 9

Jetzt lässt du den Hintergrund trocknen, danach kannst du ihn zuschneiden oder ausstanzen und für deine kreativen Projekte nutzen.

DIY Anleitung

Farbverlauf direkt auf einer Klappkarte

STEP 1

Hier habe ich mich entschieden einen weißen Rand um die Karte zu behalten - genau diesen Bereich klebe ich mit Washi Tape ab.

STEP 2

Jetzt startest du wieder mit der hellsten Farbe oben und streichst dann von unten her noch einen oder zwei dunklere Töne dazu.

STEP 3

Kleckse mit einem Wasserpinsel direkt auf die Karte und tupfe sie mit Küchenpapier ab.

STEP 4

Als nächstes kannst du noch weiße Klecke mit Pinsel und weißer Farbe aufklopfen.

STEP 4

Wenn alles getrocknet ist, ziehst du vorsichtig das Washi Tape ab.

STEP 5

Hier habe ich aus weißem Bristol Karton den Schriftzug "Glückwunsch" ausgestanzt und aufgeklebt.

STEP 6

Jetzt kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen und nach Herzenslust die Karte gestalten. Ich habe zuerst mit dem Stempel "Zauberhaftes Konfetti" einige Sternchen und Punkte aufgestempelt. Aus mintfarbendem Glitzerpapier und der tollen Konfetti Stanze Sterne
sind im Nu Sterne ausgestanzt und auf die Karte geklebt (am besten mit 3D Pads). Hach und Glitzer mag ich ja auch, so sind noch einige Pailletten (Mintlove) dazu gekommen. Die lassen sich übrigens am besten mit den Micro Glue Dots und einer Pinzette aufkleben!

TIPP 1

Stanzschablonen

Mit dieser Technik ist es auch ganz einfach kleine Papierstücke einzufärben, um dann daraus etwas auszustanzen. Hier hatte ich auch mit Wasserspritzern gearbeitet, aber das muss nicht sein.

Man kann zum Beispiel ein Reh oder Hirsch toll aus einem baunen Farbverlauf ausstanzen.

Bei feinen Stanzschablonen klebe am besten vorher Stick it! unter das Papier, so klebt der ausgestanzte Text oder das Motiv gleich.


Hier findest du eine tolle Auswahl an Stanzschablonen >>

TIPP

Schablonen

Mit den Blender Brushes kannst du easy peasy mit Schablonen arbeiten. Leg dazu die Schablone auf eine Pappe / Klappkarte, nimm mit dem Pinsel Stempelfarbe auf und streiche sie sanft über die Schablone.

Selbst kleinste Details werden von den feinen Pinselhaaren erfasst und farbig auf dem Untergrund abgebildet.


Hier findest du schöne Schablonen >>

Ombre Karten gestalten